Sophia Bolzano
Konfliktliebhaberin & Brückenbauerin

Sehen Sie Konflikte als Chance?

Werden Sie mutiger!

Starten Sie jetzt!

Sophia Bolzano – Konfliktliebhaberin & Brückenbauerin

Sehen Sie Konflikte als Chance?

Werden Sie mutiger!

Starten Sie jetzt!

April, April – Witze in der Partnerschaft

April, April – Witze in der Partnerschaft

– großartig oder verletzend?

Kleine Scherze und liebevolle Witze können wie ein Kitt für eine Beziehung oder Partnerschaft sein. Doch wo ist die Grenze, dass diese vielleicht sogar verletzend sein können? Die Basis ist – wie so oft – das gegenseitige Vertrauen. Wenn ich meinem Gegenüber voll vertrauen kann und mir unserer Zuneigung und Liebe sicher bin, dann gehen viele Witze und Blödeleien.

Denn Humor ist tatsächlich nur dann wirklich lustig, wenn wir uns gut verstehen und erkennen, was gemeint ist. Oft zielen ja kleine Neckereien auf die Schwächen des anderen ab. Und der / die kann sie nur gut nehmen, wenn sie nicht als Verletzung wahrgenommen werden können.

Und Spaß kann den einen oder anderen Streit auch in Wohlgefallen auflösen lassen.

Wenn wir aber in einer Beziehung, Partnerschaft leben, in der Streits und Konflikte an der Tagesordnung stehen, können diese Witze als Ablehnung, in Österreich sagen wir auch gern „Verarschung“ ankommen. Der „Lustige“ kann durch lustig gemeinte Spitzen großes Unverständnis, sogar tiefen Groll erwecken.

Wenn wir gute Zeiten miteinander haben, ist Humor großartig – er kann dazu führen, dass wir uns noch näher fühlen und herzhaft miteinander lachen können: „Was sich liebt, das neckt sich“! Sind wir hingegen in einer Beziehungskrise, fühlen wir uns vom anderen nicht ernst genommen und absichtlich auf unsere Schwächen hingewiesen.

Deshalb gut schauen, wo ihr gerade auf eurem Weg steht. Wird bereits jedes Wort auf die Waagschale gelegt, ist es vielleicht günstiger sich die Beziehung genau anzuschauen, sich sogar von jemandem wie mir begleiten zu lassen. Bevor noch mehr Kränkungen geschehen.

Wenn ihr allerdings eine wunderbare, lebenslustige Beziehung habt, blödelt was das Zeug hält! Ich finde, dass Humor und Spaß elementar in Freundschaften, Ehen, Liebesbeziehungen und in eurem Verhältnis zu euren Kindern. Sie machen alles viel leichter – jedoch nur, wenn die vertrauensvolle Basis dafür da ist.

Hier ein paar Tipps von mir, wie ihr noch mehr Freude und Spaß in euer Leben bringen könnt:

Blödelt!

Mal so richtig blöd, kindisch, unsinnig und wunderbar unerwachsen zu sein, kann wieder Leichtigkeit in euer Leben bringen. In meiner Familie haben beispielsweise freitags den „Schlechtbenehm-Tag“ beim Essen eingeführt. Wir dürfen rülpsen, schmatzen, mit der Hand essen, Füße auf den Tisch und machen schlechte Witze-Wettkämpfe. Wie herrlich, sich einmal voll daneben zu verhalten.

Kitzelt!

Findet heraus, wo eure kitzligsten Stellen sind. Einer legt sich flach auf den Boden, Sofa, Bett und die andere fängt an zu testen, wo es denn unaushaltbar ist. Wenn ihr bei beiden diese Stellen ausfindig gemacht habt, kommt der Kitzel-Contest: Wer hält es länger aus, an seiner „Einser“-Stelle gekitzelt zu werden? Ich verliere übrigens regelmäßig, mein ganzer Körper ist Kitzelland.

Lacht!

Diese Idee kommt aus dem Lach-Yoga. Nicht lachen, das gibt es wirklich. Ihr geht im Raum auf und ab und fangt an zu lachen: Ha Ha Ha, Hi Hi Hi, Ho Ho Ho. Zuerst dürft ihr euch nicht anschauen. Dann weiter machen und anschauen. Begrüßt euch mit Ha Ha Ha, Hi Hi Hi, Ho Ho Ho. Lacht einmal wie der eine von euch normalerweise lacht, dann wie der andere. Lachen wie der Osterhase oder die Lieblingstante, lachen als ob ihr etwas Scharfes gegessen hättet – lasst eurer Phantasie freien Lauf. Ihr werdet sehen aus dem eher künstlichen Anfang wird echtes Lachen. Lustig und anstrengend zugleich.

Ich wünsche euch viele fröhliche Stunden mit euren Liebsten. Wenn ihr in eurer Beziehung gerade nicht so viel zu lachen habt, meldet euch gerne. Darüber reden hilft aus vielem wieder herauszukommen und das Leben wieder großartig zu finden.

Alles Liebe

Sophia

PS: Habt ihr schon mein Video gesehen „so gelingt ein richtig guter Konflikt“? Mit einem Augenzwinkern erkläre ich, was ihr für eine fulminante Streiterei braucht.

Hier gehts zum Video >>

Foto by satura86@freepik.com