Teste deine Beziehung – Beziehungstests hinterfragt

von

Teste deine Beziehung – Beziehungstests hinterfragt

Wann kommt der Mensch auf die Idee, Tests zu machen? Ich glaube, immer dann, wenn er oder sie sich in irgendetwas unsicher ist, nicht weiter weiß. Wäre nicht auch ein Gespräch mit Freunden, Familie hilfreich oder im Falle einer Beziehungskrise mit der eigenen Partnerin? Bevor wir zu diesen Antworten kommen, genehmigen wir uns einen Blick auf die große Palette an Beziehungstests, die uns das Google-Universum, das Internet anbietet. Hier ein kleiner Spaziergang durch die Test-Slogans:

  • „Du bist in einer Beziehung und willst wissen, ob dein Partner (egal ob Mann oder Frau) dich wirklich liebt? Dann bist du bei unserem Beziehungstest (Partnertest) absolut richtig.
  • Beziehungstest: Teste hier, wie gut deine Beziehung wirklich ist (Online-Test)
  • Teste »Habe ich eine glückliche Beziehung?« In diesem kostenlosen Beziehungstest findest du heraus, wie es um eure Liebe und Partnerschaft steht – gibt es eine Zukunft für Euch?
  • Machen Sie jetzt unseren Beziehungstest – Unser Test kann Ihnen diese Frage „Passen wir zusammen?“ beantworten.

Wie bitte? Ein Test kann für mich diese Frage beantworten? Also das möchte ich schon selbst machen. Doch was ist denn der wahre Grund, einen Beziehungstest zu suchen und auszufüllen? Unsicherheit wie es um die eigene Beziehung steht, wäre eine Möglichkeit. Brauche ich einen Test, wo ich doch im Innersten die Antwort schon weiß? Vorausgesetzt ich traue mich dorthin zu schauen, wo es vielleicht unangenehm wird.

Shall I stay or shall I go now

Die Fragen, die sich aufdrängen, sind doch: Will ich um meine Beziehung kämpfen und diese Unsicherheit, Krise, Störungen als Entwicklungschancen sehen und mir diese „Sachen“ genauer anschauen oder gehe ich raus aus der Ehe, Partnerschaft und suche mein Heil in der Flucht? Oder bleibe ich in der Beziehung, leide still oder etwas lauter vor mich hin – ändere aber nix?

Wozu also einen Beziehungstest machen? Ich schlage vor – wenn schon, dann macht ihn doch gemeinsam – du und dein Partner, deine Partnerin. Das ist dann quasi schon eine Weiterentwicklung, ein sich Auseinandersetzen mit Euren kleinen, großen Turbulenzen. Aber alleine – wozu? Damit du noch sicherer weißt, dass du unsicher bist?

Natürlich habe ich auch einen Test für dich – den du aber bitte nur zusammen mit deinem Freund, deiner Frau ausfüllst. Ist lustiger und bringt auch was. Du möchtest noch mehr dazu erfahren und zusätzlich Hilfreiches und Informationen per E-Mail erhalten? Dann registriere Dich jetzt für meinen Newsletter – den Streithansel & Streitliesel Report.

Als Dankeschön für deine Emailadresse bekommst du meinen kleinen Beziehungstest – viel Spaß dabei und bis bald

Alles Liebe und gute Gespräche
Sophia

Das könnte dich auch interessieren

Du möchtest alle 2 Wochen die besten Tipps und Angebote für Streithanseln und Streitlieseln in deinem Postfach finden? 

Aktuelle Beiträge

Tipps für lustvolles Streiten

Meine Packages

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.